POL-IZ: 221113.3 Büsum: Alkoholisierte Fahrerin verursacht Unfall und bleibt mit beschädigtem Fahrzeug liegen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Büsum (ots) –

Am Montag um 1:50 Uhr fuhr eine 43jährige Autofahrerin aus Büsum in der Straße “Am Fischereihafen” in Richtung Dr.Martin-Bahr-Straße. Höhe Hausnummer 7 geriet diese aufgrund vorvergangenen Alkoholkonsums nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Gehweg und prallte anschließend auf einen am Grünstreifen geparkten LKW.
Mit ihrem stark beschädigten Fahrzeug fuhr die Frau nun weiter bis in die Dr.-Martin-Bahr-Straße, wo sie in Höhe des Wohnmobilparkplatzes liegen blieb. Polizeibeamte ermittelten bei der Fahrerin einen Alkoholwert von 2,12 Promille.
Es erfolgte eine Blutprobenentnahme auf der Wache in Heide und die Sicherstellung des Führerscheines. Die Frau muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke und wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221114.4 Wesselburen: Alkohol und Drogen in der Probezeit

Bewerte den post Wesselburen (ots) – In der Nacht zum Samstag hat die Polizei in Wesselburen einen Fahranfänger aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Er musste seinen Führerschein abgeben und sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Gegen 02.30 Uhr bemerkte eine Streife auf […]