POL-IZ: 191128.4 Burg: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Burg (ots) – Von Mittwoch auf heute ist es in Burg zu einer Verkehrsunfallflucht
gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher
geben können oder die das Geschehen beobachtet haben.

Am Mittwoch, 15.00 Uhr, stellte der Geschädigte seinen Golf auf dem Grünstreifen
der Hochdonner Chaussee unmittelbar vor dem Baustellenbereich der Lindenstraße
in Fahrtrichtung Ortskern ab. Als er am Donnerstag um 08.30 Uhr zu dem Wagen
zurückkehrte, entdeckte er, dass sein linker Außenspiegel offenbar durch ein
anderes Fahrzeug beschädigt worden war. Die Schadenshöhe dürfte sich auf
mindestens 150 Euro belaufen, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Diese sollten
sich in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4453295
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg: Festnahme! Die Polizei nimmt Einbrecher auf frischer Tat fest

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Einbrecher haben es am Mittwoch, den 27.11.2019, gegen 18:00 Uhr, auf eine Wohnung im Pinnaudamm abgesehen, ihre Rechnung allerdings ohne die Polizei gemacht. Nachdem sich die beiden aus Albanien stammenden Täter dem dortigen Mehrfamilienhaus näherten, kletterten sie auf den Balkon der betroffenen Wohnungund […]