POL-SE: Schenefeld – mehrere Sachbeschädigungen an Fahrzeugen – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (24.09.2020) ist es in der Zeit zwischen 14:00 und 15:30 Uhr im Moorkamp zu einer Vielzahl an Sachbeschädigungen gekommen.

Unbekannte Täter zerkratzten den Lack an 3 parkenden Fahrzeugen. Der Sachschaden beträgt ca. 1.300 Euro.

Die Polizeistation Schenefeld ermittelt wegen Sachbeschädigung. Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 040/ 8300053-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4716872 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Ohne Gurt und mit falschem Führerschein

Bad Segeberg (ots) – Donnerstagvormittag (24.09.2020) führten Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn im Heinrich-von-Brentano-Weg eine Verkehrskontrolle durch. Um 09:25 Uhr kontrollierten die Polizisten einen VW Passat, da dessen Fahrer ohne den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt unterwegs war. Die darauf resultierenden 30 Euro für die Ordnungswidrigkeit wären wohl nicht das Schlimmste gewesen, […]