POL-SE: Bad Bramstedt, Bissenmoorweg / Am 1. November versuchten Täter durch die Terrassentür in ein Reihenendhaus einzubrechen, die Polizei sucht Zeugen.

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Bramstedt (ots) – In der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr blieb es bei dem Versuch
die Terrassentür zu einem Endreihenhaus zwischen dem Bissenmoorweg und dem
Stormarnring aufzuhebeln. Den Tätern gelang es nicht die Tür zu öffnen, sie
beschädigten diese aber erheblich.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Kraftfahrzeuge im Bissenmoorweg oder im
Stormarnring bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in
Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 2020 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Claus Volkenandt
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Claus.Volkenandt@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. sammelt in Dithmarschen

(CIS-intern) – Über 350 Mitarbeiter*innen der Bundeswehr sind vom 4. November bis 6. Dezember 2019 mit den blauen Sammeldosen für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. im Kreis Dithmarschen unterwegs. Zum Auftakt der Haus- und Straßensammlung am 2. November 2019 in der Heider Innenstadt sammelten Landrat Stefan Mohrdieck und Oberstleutnant […]