POL-SE: Bad Bramstedt – Polizei ermittelt wegen Beleidigung auf sexueller Basis und sucht weitere Geschädigte

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Bereits am Donnerstag, den 09.09.2021, gegen 09:35 Uhr, kam es auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Straße Kirchenbleeck nicht unweit von einer Grundschule zu einer Beleidigung mit sexuellem Hintergrund.

Mithilfe einer Personenbeschreibung konnten Polizeibeamte der Polizei Bad Bramstedt vor Ort einen Tatverdächtigen antreffen und die Identität des Mannes feststellen.

Nach ersten Erkenntnissen soll ein 31-jähriger Man aus dem Umland eine Frau mit ihrem Kleinkind sexuell beleidigt haben und weitere Frauen heimlich fotografiert haben. Der Mann sprach die Frau in ihrem Fahrzeug an und machte ihr gegenüber anzügliche Bemerkungen.

Gegen den Tatverdächtigen wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Beleidigung auf sexueller Basis geführt.

Der 31-jährige Mann wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei weitere Geschädigte, die sich zum Zeitpunkt des Vorfalls oder auch an anderen Tagen im Bereich oder auf dem Parkplatz befunden und auffällige Beobachtungen gemacht haben.
Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Bramstedt unter der Rufnummer 04192/ 39 11-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210920.5 Arkebek: Blutprobe nach Trunkenheitsfahrt

Arkebek (ots) – Dank des Hinweises eines Zeugen ist es der Polizei in der Nacht zum Samstag gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines jungen Mannes in Arkebek aufzudecken. Der Beschuldigte musste sich einer Blutprobenentnahme stellen. Um 03.35 Uhr erhielten Heider Beamte den Hinweis auf einen Autofahrer, der alkoholisiert von Heide nach Albersdorf […]