POL-SE: Westerhorn – Versuchter Einbruch in Landhandel – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstag (18.11.2022) ist es zu einem versuchten Einbruch in die Räumlichkeiten eines Gebäudekomplexes in der Bahnhofstraße gekommen.

Unbekannte beschädigten um 23:19 Uhr eine Glasscheibe und entfernten sich, ohne das Objekt zu betreten.

Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Versuchs eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04121 – 803 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach einer unerlaubten Entsorgung von Ölfässern und Farbeimer (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (19.11.2022) ist auf einem Waldweg in der Ulzburger Landstraße eine Ansammlung von unerlaubtem Abfall festgestellt worden. Beamte der Polizeistation Quickborn stellten vor Ort einen Farbeimer gefüllt mit Wandfarbe fest. Ebenso fanden die Beamten ein 200 l und ein 60 l Metallfass, […]