POL-SE: Wedel – Unfallflucht auf Supermarkt-Parkdeck / Polizei sucht eine bestimmte Zeugin

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch, dem 22. April 2020, ist es in Wedel zu einer Verkehrsunfallflucht auf einem Supermarktparkdeck gekommen.

Ein Wedeler hatte seinen Opel Adam gegen 19 Uhr auf dem Parkdeck eines Supermarktes an der Rissener Straße abgestellt. Als er gegen 19:20 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, habe er einen frischen Unfallschaden an seinem Fahrzeugheck festgestellt. Das Auto stand auf dem unteren Parkdeck, nahe einer Ausfahrt zu einem ehemaligen Tankstellengelände. Eine Zeugin sprach ihn an und teilte mit, den Unfall beobachtet zu haben. Das andere Fahrzeug sei flüchtig. Sie nannte ihm jedoch das von ihr abgelesene Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs.

Die Verkehrsermittler der Polizei Wedel bitten diese Zeugin dringend, sich zu melden. Auch andere Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall oder dem flüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04103-50180 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4579831 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200424.1 Glückstadt: Einbruch in Kraftfahrzeughallen

Glückstadt (ots) – In der Nacht zum Donnerstag ist es in Glückstadt auf dem ehemaligen Kasernengelände zu einem Einbruch in Werkstatthallen gekommen. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von Mittwoch, 18.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen verschafften sich Unbekannte gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu […]