POL-SE: Wedel – Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (19.08.2022) ist es in der Straße “Am Markplatz”/ Pinneberger Straße in Wedel zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 34-jährigen Wedelerin um 05:48 Uhr die Straße “Am Marktplatz” aus Richtung Austraße kommend in Richtung Mühlenstraße.

Beim Abbiegevorgang des Skodas nach links in die Pinneberger Straße, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem schwarzen Audi (SUV), der nach links in die Mühlenstraße, aus Richtung Pinneberger Straße kommend, abbog.

Der Fahrzeugführer/ die Fahrzeugführerin des Audis, der/ die den Unfall bemerkt haben dürfte, setzte seine/ ihre Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Hierbei entstand ein Sachschaden an dem Skoda im mittleren vierstelligem Bereich.

Das Polizeirevier in Wedel hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Fahrzeugführer/ die Fahrzeugführerin des schwarzen Audis.

Sachdienliche Hinweise sind an die Ermittler unter der Rufnummer 04103 – 5018 – 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220822.5 Sarzbüttel: Betrunkener greift Beamten an

Bewerte den post Sarzbüttel (ots) – In der Nacht zum Samstag war eine Streife in Sarzbüttel eingesetzt, weil sich dort eine hilflose Person auf der Fahrbahn aufhalten sollte. Mit besagtem Mann kam es letztlich zu einer Auseinandersetzung. Gegen 0.45 Uhr suchten Beamte die Hauptstraße auf, wo sie auf einen über […]