POL-SE: Wedel/ L 105 – Unfallverursacher entfernt sich vom Unfallort – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstag (15.03.2022) ist es in der Pinneberger Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen beschädigte ein Lkw um 12:10 Uhr beim Rangieren in der Zufahrt eines Betriebes für Gartenbau einen Metallzaun. Der Fahrer entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle.

Das Polizeirevier in Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die den Unfall auf der vielbefahrenen Landesstraße 105 beobachtet oder sachdienliche Hinweise geben können.

Zu dem Lkw ist lediglich bekannt, dass es sich um ein weißes Fahrzeug mit Plane gehandelt hat.

Der Schaden an dem Zaun liegt im mittleren dreistelligem Bereich.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04103 – 5018 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220317.8 Hohenlockstedt/Münsterdorf: Immer wieder Anrufe falscher Polizeibeamter

Bewerte den post Hohenlockstedt/Münsterdorf (ots) – Nach wie vor erhält die Polizei Meldungen von falschen Polizeibeamten, die versuchen, Wertsachen der Angerufenen zu ergaunern. Eine Hohenlockstedterin erhielt am Donnerstagmittag einen Anruf, dass ihre Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun eine Kaution von 20.000 bis 30.000 EUR gezahlt werden müsse, […]