POL-SE: Uetersen – Raub im Rosarium

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Sonntag (04.09.2022) ist es im Rosarium in der Berliner Straße in Uetersen zu einem Raub zum Nachteil einer 81-Jährigen gekommen.

Nach dem bisherigen Stand befuhr die Geschädigte, vermutlich zwischen 13:00 und 15:00 Uhr, mit ihrem elektrischen Rollstuhl den Park.

Hier soll ein Unbekannter an sie herangetreten sein und ihr eine Armbanduhr und ein Armband vom Handgelenk gerissen haben.

Anschließend lief der Täter in Richtung Wassermühlenstraße davon.

Die Tat wurde gestern der Polizeistation Uetersen gemeldet.

Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht Zeugen und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220907.2 Brunsbüttel: Diebstahl von Holzpaletten

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in Brunsbüttel eine Vielzahl von Holzpaletten entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Machenschaften beobachtet haben. Im Zeitraum von Montag, 20.00 Uhr, bis zum Dienstagmorgen begaben sich Diebe auf das Gelände […]