POL-SE: Uetersen – Raub auf Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (29. April 2020) ist es um 22:42 Uhr in der Reuterstraße zu einem Raub auf eine Tankstelle gekommen.

Nach aktuellen Erkenntnissen betraten zwei maskierte männliche Personen den Verkaufsraum. Eine maskierte Person forderte unter Vorhalt eines Messers das Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchteten die Täter in bislang unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen zu dieser Raubstraftat übernommen und sucht Zeugen, die möglicherweise die Täter bei der Tatausführung oder Flucht beobachtet haben.

Hinweise sind an die Polizei in Pinneberg unter der Rufnummer 04101- 202-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4585221 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Lutzhorn - Geschirrspülmaschine in Straßengraben entsorgt

Bad Segeberg (ots) – Am Montag, dem 20. April 2020, stellten Polizeibeamte im Rahmen einer Streifenfahrt einen illegal entsorgten Geschirrspüler in einem Straßengraben bei Lutzhorn fest. Gegen 9 Uhr morgens bemerkten die Beamten das Gerät. Es lag in einem Straßengraben der Straße Hinterm Holz, etwa 20 Meter von der Einmündung […]