POL-SE: Elmshorn – Gefährliche Körperverletzung vor Diskothek

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Freitagabend (20.08.2021) ist es vor dem Eingang einer Diskothek in der Kurt-Wagener-Straße in Elmshorn zu einer gefährlichen Körperverletzung mit einem scharfkantigen Gegenstand zum Nachteil eines 17-jährigen Elmshorners gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es gegen 23:00 Uhr vor dem Eingangsbereich der Diskothek zwischen dem 17-Jährigen und drei männlichen Personen zu einer Auseinandersetzung in deren Verlauf einer der Jugendlichen den 17-Jährigen mit einem scharfkantigen Gegenstand am Oberkörper verletzt haben soll.

Die drei Tatverdächtigen flüchteten im Anschluss in Richtung des Kreisverkehrs.

Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Lebensgefahr dürfte nach erster Einschätzung nicht bestanden haben.

Mehrere Streifenwagen fahndeten nach den Tätern.

Im Rahmen der Fahndung konnten vier verdächtige Personen kontrolliert werden.

Die Hintergründe der Tat sind Bestandteil der laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Elmshorn. Derzeit können noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

Die Ermittler suchen weiteren Zeugen und bitten um sachdienliche Hinweise unter 04121 8030.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210823.7 Glückstadt: Vorläufige Festnahme nach gefährlicher Körperverletzung

Glückstadt (ots) – In der Nacht zum Sonntag ist es in Glückstadt zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 22-Jährigen gekommen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen durch den Einsatz einer Hieb- und Stichwaffe, die ein 29-Jähriger gegen ihn richtete. Kurz vor 01.00 Uhr hielt sich der Geschädigte gemeinsam mit weiteren […]