POL-SE: Uetersen – Kanister mit Altöl im Parkdeck abgelagert (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am 28. Dezember 2021 stellte ein Mitarbeiter des städtischen Bauhofs zwei Kanister auf dem Parkdeck in der Straße “An der Klosterkoppel” in Uetersen fest und informierte die Polizei.

Es handelte sich um einen weißen und einen blauen 20-Liter-Kanister. Der weiße Kanister war mit einem Etikett “Stihl Motomix Gerätebenzin” versehen.

Der blaue Kanister war mit “Hydrauliköl HLP 46” bezeichnet.

Die Kanister dürften allerdings augenscheinlich mit Altöl gefüllt gewesen sein.

Die Beamten des Ermittlungsdienstes Umwelt und Verkehr des Polizei-Autobahn-und Bezirksreviers Elmshorn bitten um sachdienliche Hinweise zur Herkunft und zum Verursacher unter 04121 40920.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220111.7 Büsum: Brand im Anbau durch vergessenen Topf

Büsum (ots) – Am späten Dienstagvormittag geriet im Anbau eines Wohnhauses in der Wilhelm-Külper-Straße ein Topf in Brand. Nach dem Kerzengießen wurde dieser auf dem Herd vergessen. Das Feuer konnte gelöscht und größerer Schaden vermieden werden. Der 77jährige Hauseigentümer erlitt hierbei eine leichte Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen an den Händen. […]