POL-SE: Quickborn – Verkehrsunfall in Kieler Straße

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstagnachmittag, den 16.05.2022, ist es im Bereich auf der Kieler Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem orangefarbenen Ford Fiesta und einem unbekannten Pkw gekommen, der sich nach der Kollision entfernt haben soll.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr der Ford Fiesta gegen 17:00 Uhr die Kieler Straße in Richtung Norden und ordnete sich an der roten Fußgängerbedarfsampel kurz vor der Einmündung in die Bahnhofstraße auf der rechten Fahrspur ein.

Als die Ampel auf “Grün” umschaltete, kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Zusammenstoß zwischen dem Ford und einem auf der linken Spur neben diesem fahrenden Pkw, der sich anschließend über die Kieler Straße entfernt haben soll.

Es handelte sich um ein silberfarbenes Fahrzeug mit Pinneberger Kennzeichen, das auf der rechten Seite Schäden aufweisen dürfte.
Die Fahrerin wurde als groß und kräfig beschrieben.

Die Ermittler der Polizeistation Quickborn bitten um Kontaktaufnahme durch die bislang unbekannte Fahrerin unter 04106 63000 und suchen zudem mögliche Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Patenschaftstag im Wildpark Eekholt!

Bewerte den post (CIS-intern) –  Sonntag, 26. Juni 2022, 11:00 Uhr – Patenschaftstag im Wildpark Eekholt! Alle Tierpaten und Interessierte sind herzlich willkommen zur Begegnung mit ihrem Patentier. Die Gäste treffen sich um 11:00 Uhr im Eingangsber eich und schließen sich einer der angebotenen Führungen zu unterschiedlichen Patentieren an. Sie […]