POL-SE: Pinneberg – Zeugen nach Parkunfall gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Bereits am Montag, den 07.02.2022, ist es auf dem Parkplatz des Jobcenters in der Friedenstraße in Pinneberg zu einem Parkunfall gekommen, nachdem sich der oder die Verursacherin unerlaubt entfernt hat.

Zwischen 05:50 und 14:09 Uhr wurde die linke Fahrzeugseite eines schwarzen VW Golf Plus beschädigt.

Der Sachschaden dürfte sich auf circa 3.000 Euro belaufen.

Zeugen hatten gegen 08:00 Uhr einen weißen Kastenwagen, ähnlich einem VW Caddy, beobachtet, der sehr langwierig eingeparkt haben soll. Ob es hier zum Anstoß kam, ist unklar.

Auf dem Fahrzeug soll in grüner Aufschrift “Croque” gestanden haben.

Das Polizeirevier Pinneberg sucht weitere Zeugen und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg / Bad Segeberg - Polizei warnt wiederholt vor Taschendiebstählen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montag und Dienstag ist es in Henstedt-Ulzburg und Bad Segeberg zu Geldbörsendiebstählen zum Nachteil von älteren Menschen gekommen. Henstedt-Ulzburg – Während eine 71-Jährige am Montagvormittag in einem Discounter in der Norderstedter Straße in Henstedt-Ulzburg einkaufte, wurde ihre Geldbörse samt 100 Euro unbemerkt […]