POL-SE: Pinneberg – Verkehrseinschränkungen durch Demonstration

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am kommenden Freitag, den 23. September 2022, kann es im Pinneberger Stadtgebiet zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen durch eine Demonstration kommen.

Unter dem Motto “Globaler Klimastreik#PeopleNotProfit” soll nach der Auftaktkundgebung am Lindenplatz ein Aufzug mit bis zu 100 erwarteten Personen durch die Innenstadt und zurück zum Lindenplatz folgen.

Die Veranstaltung findet zwischen 15:00 und 18:00 Uhr statt, der Aufzug soll zwischen 15:30 und 16:45 Uhr durchgeführt werden.

Einsatzkräfte des Polizeireviers Pinneberg werden mit Unterstützung des PABR Elmshorn den Aufzug begleiten und weisen in diesem Zusammenhang daraufhin, dass es zu kurzfristigen Verkehrseinschränkungen kommen kann.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich auf mögliche Behinderungen einzustellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220921.3 Lägerdorf: Betrunken auf der Autobahn unterwegs

Bewerte den post Lägerdorf (ots) – Am Dienstagnachmittag hat die Polizei dank des Hinweises eines Zeugen auf der Autobahn 23 die Trunkenheitsfahrt eines Mannes beendet. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Gegen 17.00 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizei, nachdem ihm auf der A 23 in […]