POL-IZ: 200117.10 Krempdorf: Mit 1,9 Promille am Steuer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Krempdorf (ots) – Am Donnerstagabend haben die Besatzungen eines Rettungswagens
und eines Notarztwagens in Krempdorf einen betrunkenen Autofahrer an der
Weiterfahrt gehindert. Ein Atemalkoholtest bei dem Beschuldigten ergab einen
Wert von 1,9 Promille.

Um 20.35 Uhr alarmierten die Rettungskräfte die Polizei, nachdem sie sich über
eine Strecke von rund zehn Kilometern hinter einem Ford befunden hatten und
mehrfach beobachten konnten, wie der Wagen sich in Schlangenlinien bewegte.
Letztlich stoppten die Zeugen das Auto in der Dorfstraße und warteten auf das
Eintreffen einer Streife. Der Ford-Fahrer begnügte sich derweil mit dem Trinken
eines Bieres- ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis
von 1,9 Promille. Die Beamten ordneten darauf die Entnahme einer Blutprobe an,
nahmen dem 39-Jährigen den Fahrzeugschlüssel ab und kassierten seinen
Führerschein. Der aus dem Kreis Steinburg Stammende muss sich nun wegen der
Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4495173
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200117.11 Itzehoe: Unfall mit zwei leichtverletzten Personen und hohem Sachschaden

Itzehoe (ots) – Donnerstagmorgen ist es in Itzehoe zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Fahrzeugführerinnen leichte Verletzungen erlitten. Gegen 5.58 Uhr befuhr die 63-jährige Dithmarscherin mit ihrem Mazda die Bahnhofstraße aus Richtung Dithmarscher Platz kommend und bog in Höhe des Bahnhofs bei einer noch ausgeschalteten Ampel links in die […]