POL-SE: Pinneberg – Polizei sucht Zeugen – Unzulässige Müllablagerung an Mehrwegcontainer (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Freitagvormittag (04.12.2020) wurden an einem Mehrwegcontainer in der Osterholder Allee/ parallel zur Rethwiese drei Kanister mit Altöl vor einem Mehrwegcontainer festgestellt.

Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des Umgangs mit unerlaubten Abfällen. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise sind an den Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr des Polizei- und Autobahnreviers Elmshorn unter der Rufnummer 04121- 4092-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4782310 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Exhibitionist aufgetreten - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (03.12.2020) ist es im Alten Kirchenweg zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen. Gegen 16:40 Uhr kam einer 21jährige Norderstedterin während des Spazierganges mit ihrem Hund eine männliche Person entgegen, die mit heruntergelassener Hose sein entblößtes Geschlechtsteil zeigte und an diesem manipulierte. Der Mann wird als […]