POL-SE: Pinneberg – Beschädigtes Verkehrszeichen nach unerlaubten Entfernen vom Unfallort – Polizei sucht Zeugen (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwoch (21.09.2022) ist es an der Einmündung Rotdorntwiete/ Im Rosenfeld zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr ein Verkehrszeichen “Spielstraße Ende” beschädigt.

Von einer Zeugin wurde während der Tatzeit ein weißer Transporter im Bereich der Unfallstelle gesehen. Es besteht der Verdacht, dass dieses Fahrzeug das Verkehrszeichen touchiert und sich anschließend unerlaubt entfernt haben könnte.

Das Polizeirevier in Pinneberg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat oder Hinweise zu dem Transporter geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler in Pinneberg unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220922.4 Eddelak: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Bewerte den post Eddelak (ots) – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hat eine Streife am Dienstag in Eddelak den Fahrer eines Autos überprüft. Der Betroffene stand unter Betäubungsmitteleinfluss und besaß keinen Führerschein. Um 11.50 Uhr stoppten Beamte in der Süderstraße einen Ford. Am Steuer saß ein 39-Jähriger, der nach kurzer Zeit […]