POL-SE: Norderstedt – Fallrohr entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag (08.01.2021) ist es im Görlitzer Weg in Norderstedt zum Diebstahl eines Regen-Fallrohrs von einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus gekommen.

Unbekannte entwendete zwischen 19:50 und 09:50 Uhr lediglich ein Kupferfallrohr, lösten aber an weiteren die Verschraubungen.

Ein Anwohner des Gebäudes hatte gegen 05:00 Uhr Geräusche vernommen, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Tatausführung stehen könnten.

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet unter 040 52806-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Appen-Etz - Verkehrsunfall zwischen Pkw und Müllfahrzeug

Bad Segeberg (ots) – Heute (10.01.2021) ist es auf der Wedeler Chaussee zwischen Pinneberg und Appen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich eine Pkw-Fahrerin schwere Verletzungen zugezogen hat. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 18-Jährige aus dem Umland mit einem Pkw die Wedeler Chaussee aus Richtung Pinneberg kommend in […]