POL-SE: Pinneberg. 6 Fahrraddiebstähle an der Johannes-Brahms-Schule und am Bahnhof – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Unbekannte Täter entwendeten am 06.05.2021 vormittags vier Räder von Schülern der Johannes-Brahms-Schule, während diese eine Klausur schrieben. Zum gleichen Zeitpunkt wurden am Bahnhof Pinneberg zwei Fahrräder gestohlen. Beide Tatorte sind nur ca. 650 m voneinander entfernt.

Gegen 12:15 Uhr wurde ein Fahrrad von einem unbekannten Mann (afghanisches Aussehen, blutende Verletzung an der rechten Hand, Bäckertüte und kleiner weißer Beutel dabei) an einen der geschädigten Schüler mit dem Bemerken übergeben, keine Verwendung mehr für das Rad zu haben.

Zu dem Zeitpunkt wusste der Schüler natürlich nichts von dem Diebstahl am Bahnhof. Das Fahrrad wurde später von den Eltern der Polizei übergeben und sichergestellt.

Die Ermittler der Polizei Pinneberg suchen nun nach den Eigentümern und nach Hinweisen von Zeugen, die Angaben zu diesen Tatgeschehen geben können. Die Rufnummer lautet 04101/2020

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bark, Ortsteil Schafhaus - Mann flüchtet vor der Polizei

Bad Segeberg (ots) – Am gestrigen Tage gegen 19.00 Uhr versuchten Beamte der Polizeistation Wahlstedt einen dunkelgrauen VW-Golf in Schafhaus vergeblich anzuhalten. Nachdem der Fahrzeugführer sein Fahrzeug abstellen musste, flüchtete dieser zu Fuß weiter, konnte aber später gefunden und festgenommen werden. Den Wahlstedter Beamten war am 17.05.21 gegen 19.00 Uhr […]