POL-SE: Neuengörs – Zigarettenautomat aufgebrochen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

In der vergangenen Nacht (29.12.2021) ist es in der Dorfstraße in Neuengörs zum Aufbruch eines Zigarettenautomaten gekommen, bei dem die Täter Geld und Zigaretten erbeutet haben.

Kurz vor 02:00 Uhr hatte eine Anwohnerin mechanische Geräusche gehört, diese aber zunächst der Landwirtschaft zugeordnet.

Schließlich wurde die Zeugin misstrauisch und informierte gegen 02:20 Uhr die Polizei und sah kurz darauf zwei Personen, die in Richtung Altengörs davonliefen.

Die erste Streife stellte auf dem Parkplatz des ehemaligen Dorfladens den von der Wand gehebelten Zigarettenautomaten fest, der mit brachialer Gewalt geöffnet worden sein dürfte.

Sowohl die Geldkassette mit einer bislang unbestimmten Bargeldsumme als auch mehrere Schachteln Zigaretten fehlten.

Beamte der Polizeistation Leezen nahmen eine Strafanzeige auf.

Die Fahndung nach möglichen Verdächtigen verlief erfolglos.

Aufgrund der durch die Tat entstandenen Lärmentwicklung hoffen die Ermittler der Polizeistation Garbek auf weitere Zeugen und bitten um Hinweise unter 04559 188354-0 oder Garbek.PST@polizei.landsh.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211229.2 Itzehoe: Positiver Drogenvortest beendet Autofahrt

Itzehoe (ots) – Am Dienstagvormittag kontrollierten Polizeibeamte einen 19jährigen Autofahrer in der Trotzenburger Straße. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit legten gerötete und glasige Augen den Verdacht auf Drogenkonsum nahe. Ein Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf THC. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und ein Verfahren wegen Führens eines Kfz […]