POL-SE: Kaltenkirchen – Sachbeschädigung durch Feuer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post

Bad Segeberg (ots) –

 

Montagabend (29.11.2021) ist es sowohl in der Schirnauallee als auch Am Ehrenhain zu Sachbeschädigungen durch Brände an Parkbänken gekommen. 

Ein Zeuge meldete um 18:50 Uhr den Brand einer Parkbank in der Straße Am Ehrenhain bzw. in der dortigen Parkanlage. 

Kurz vor 19:30 Uhr wurde eine brennende Bank in der Schirnauallee in der Nähe der Autobahnbrücke gemeldet, die vollständig zerstört wurde. 

Beide Brände konnten durch die Feuerwehr zügig abgelöscht werden 

Polizeibeamte nahmen Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung auf. 

Die Ermittler des Polizeireviers Kaltenkirchen bitten unter 04191 30880 um sachdienliche Hinweise zum Verursacher. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Trickdiebstahl durch falsche Handwerker

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Montagvormittag (29.11.2021) ist es in der Straße Am Forstteich in Norderstedt zum Trickdiebstahl durch falsche Handwerker gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen boten zwei angebliche Dachdecker dem 89-jährigen Anwohner ihre Dienste an. Angeblich sei auf seinem Dach eine Dachpfanne schief, die sie […]