POL-SE: Pinneberg – Unfallflucht auf Krankenhausparkplatz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Bereits am Donnerstag der vergangenen Woche (26.08.2021) ist es auf dem Parkplatz des Krankenhauses im Pinneberger Fahltskamp zu einem Unerlaubten Entfernen vom Unfallort nach einem Parkunfall gekommen.

Eine 59-jährige Schenefelderin hatte ihren Renault Captur um 12:40 Uhr auf dem beschrankten Parkplatz Nr. 1 des Krankenhauses geparkt.

Bei ihrer Rückkehr gegen 13:45 Uhr stellte die Geschädigte einen frischen Unfallschaden an der Beifahrertür und am Außenspiegel fest.

Polizeibeamte fanden an dem beschädigten Fahrzeug gelben Fremdlack.

Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Sachschaden auf circa 2.500 Euro belaufen.

Die Ermittler des Polizeireviers Pinneberg bitten um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kisdorf - Kind nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots) – Am späten Mittwochnachmittag (01.09.2021) ist es in der Straße Sengel in Kisdorf zwischen den Straßen Am Sportplatz und Eichengrund zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Pkw ein auf die Straße laufendes Kind erfasst hat, das schwer verletzt wurde. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr […]