POL-SE: Halstenbek – Bewohner überrascht Täter bei Wohnungseinbruchdiebstahl – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstag (30.10.2021) ist es in der Hartkirchener Chaussee in Halstenbek zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus.

Um 18:47 Uhr befanden sich zwei Bewohner im Obergeschoß und wurden durch Geräusche auf der zum Obergeschoss führenden Holztreppe aufmerksam.

Ein 20-jährige Zeuge konnte mehrere Personen sehen, die bei seinem Anblick sofort die Flucht ergriffen und über die Hartkirchener Chaussee in die Hauptstraße flüchteten.

Zu dem Stehlgut können gegenwärtig noch keine Angaben getätigt werden.

Die Täter können wie nachfolgend beschrieben werden.
Bei dem 1. Täter handelt es sich um eine männliche Person, ca. 175 cm. Bekleidet war der Täter mit einer schwarzen Hose, schwarzen Wintermütze und wird auf 17 Jahre geschätzt.

Die Täter 2 und 3 waren ebenfalls männlich und ca. 175 cm groß. Auch diese Täter waren dunkel gekleidet und trugen beide eine schwarze Jacke mit Kapuze. Das geschätzte Alter liegt bei beiden Personen bei 17 Jahren.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 oder per E-Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Führerscheine und Pkw nach Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Samstagmorgen (30.10.2021) ist es in der Ulzburger Straße in Norderstedt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen, nach dem Beamte des Polizeireviers Norderstedt die beiden Pkw, die Führerscheine und die Smartphones der Tatverdächtigen beschlagnahmt haben. Um 00:33 Uhr bemerkte eine Zivilstreife des Polizeireviers Norderstedt zwei Pkw, […]