POL-SE: Bad Segeberg, A 21 – Schwerer Verkehrsunfall, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am Abend des 16. Novembers, gegen 20:00 Uhr, kam es auf der A 21 in Höhe der Anschlussstelle Bad Segeberg Nord zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 31-jähriger Neumünsteraner mit einem VW hinter einem Lastwagengespann, welches von einem 48-jährigen Fahrer aus dem Kreis Ostholstein geführt wurde, die rechte Fahrspur in Richtung Kiel. Auf der linken Spur überholte ein 57 Jahre alter Mann aus der Umland von Neumünster mit seinem BMW die Fahrzeuge, als es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Kontakt mit dem rechts neben ihm befindlichen VW kam. In der Folge ereignete sich ein Zusammenstoß mit dem davor fahrenden Anhänger des Lkw, bevor es dem Fahrer des BMW gelang, seinen erheblich beschädigten Wagen zum Stehen zu bringen. Er wurde aufgrund vermutlich schwerer Verletzungen medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.

Die beiden anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden von über 40.000 Euro. Die betroffene Richtungsfahrbahn Kiel wurde für die Dauer der Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

Die Unfallursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen des Polizei-Autobahnreviers Bad Segeberg. Die Beamten bitten Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, sich unter 04551 884-3340 mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Marc Ziehmer
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Pressestelle.BadSegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211117.6 Heide: Diebstahl dreier Motorroller

Heide (ots) – Innerhalb der letzten Tage ist es in Heide zu einem Diebstahl von drei Motorrollern gekommen. Eines der Zweiräder tauchte gestern als Fundsache wieder auf. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb oder auf den Verbleib der übrigen zwei Fahrzeuge geben können. Im Zeitraum […]