POL-SE: Bornhöved – Polizei sucht Unfallfahrer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Zwischen Donnerstagabend (25.03.2021) und Freitagnachmittag (26.03.2021) ist es auf dem Parkstreifen an der Straße Am alten Markt in Bornhöved zu einem Unerlaubten Entfernen vom Unfallort gekommen.

Zwischen 18:30 am Donnerstag und 15:30 Uhr am Freitag hatte ein schwarzer Nissan Micra auf dem Parkstreifen im Bereich der Post geparkt.

Hier befindet sich zudem die Zuwegung zu den auf der Gebäuderückseite gelegenen Parkplätzen.

Der Spurenlage nach könnte ein von den Parkplätzen kommender Pkw beim Einfahren in den fließenden Verkehr auf die Straße Am alten Markt den Nissan am Heck touchiert haben.

Ersten Schätzungen zufolge dürfte der Sachschaden bei circa 1.000 Euro liegen.

Die Beamten der Polizeistation Trappenkamp suchen sowohl den/die UnfallfahrerIn als auch mögliche Zeugen.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04323 805270 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210405.1 Pahlen/Dithm.: Brennende Feuertonne auf Boot...

Bewerte den post Pahlen (ots) – Am Sonntagnachmittag ist es zu einem Brand auf einem Boot in Pahlen gekommen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Gegen 17.00 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Bootsbrand im Hafen in der Hauptstraße aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Feuertonne in dem […]