POL-SE: Bad Segeberg – Festnahme nach Einbrüchen in Pkw

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der vergangenen Nacht ist es zur Festnahme eines 18-Jährigen gekommen, der im Verdacht steht mehrere Pkw im Stadtgebiet aufgebrochen zu haben.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen meldeten Verkehrsteilnehmer um 22:49 Uhr einen gegenwärtigen Einbruch in einen Pkw auf dem Park & Ride-Parkplatz am Segeberger Bahnhof.

Die Zeugen hatten einen Pkw mit laufender Alarmanlage gesehen und beobachteten wie der Täter die Scheibe eines weiteren Fahrzeugs einschlug. Anschließend entfernte sich der zunächst Unbekannte entlang der B 206 in Richtung Feuerwehr.

Mehrere Streifenwagen begaben sich daraufhin in die Fahndung nach dem Flüchtigen, der kurz darauf durch eine Streife an der Bundesstraße gestellt und vorläufig festgenommen wurde.

Bei der anschließenden Überprüfung des Parkplatzes stellten die Beamten insgesamt fünf Pkw mit beschädigten Scheiben fest.

Aus mindestens einem Pkw wurde unter anderem ein geringer Bargeldbetrag entwendet.

Die Einsatzkräfte nahmen den festgenommenen Bad Segeberger mit zum Polizeirevier. In seinen Haaren und seiner Kleidung fanden die Beamten mehrere Glassplitter.

Da bei ihm der Verdacht der Alkohol- und Drogenbeeinflussung bestand, ordnete die Staatsanwaltschaft Kiel die Entnahme einer Blutprobe an.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen durch den Kriminaldauerdienst wurde der Tatverdächtige entlassen.

Ihm droht ein Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Zeugen nach Streit zwischen Kindern und Mann gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitagnachmittag, den 16.09.2022, soll es in der Hamburger Straße in Henstedt-Ulzburg zu einem Streit zwischen zwei Kindern auf ihren Fahrrädern und einem Fußgänger gekommen sein, zu dem die Polizei nach Zeugen sucht. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhren die 10-Jährige und […]