POL-IZ: 210927.6 Itzehoe: Waffe im Handschuhfach, Drogen unter der Fußmatte

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am Sonntagabend hat eine Streife in Itzehoe ein Auto überprüft. Im Handschuhfach entdeckten die Einsatzkräfte dabei eine Schreckschusspistole und unter einer Fußmatte ein Tütchen mit Cannabis. Eigentümer der Fundstücke waren der Fahrer und sein Begleiter.

Um 23.15 Uhr kontrollierten Beamte in der Alten Landstraße einen mit zwei männlichen Personen besetzten BMW. Als der Fahrer nach Aufforderung seine Papiere aus dem Handschuhfach holte, entdeckten die Polizisten darin eine Schreckschusswaffe. Diese, so der Fahrer, gehöre ihm – einen erforderlichen Kleinen Waffenschein besaß der 33-Jährige nicht. Der Itzehoer willigte in der Folge in die Durchsuchung seines Fahrzeugs ein, wobei die Streife eine Tüte mit einer krautähnlichen Substanz, vermutlich Cannabis, zutage förderte. Das Kraut lagerte unter einer Fußmatte und gehörte eigenen Angaben zufolge dem 24-jährigen Beifahrer.

Die Pistole und das Cannabis nahmen die Beamten mit und fertigten zwei Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Polizei sucht Zeugen nach Brand eines Toyotas

Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht (27.09.2021) ist es in der Rabenstraße in Pinneberg zum Brand eines Pkws gekommen, zu dem die Kriminalpolizei nach möglichen Zeugen sucht. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein Toyota gegen 03:25 Uhr aus bislang unbekannter Ursache im Bereich des Motorraums in Brand. Die Feuerwehr […]