POL-IZ: 221114.2 Karolinenkoog: Berauscht und ohne Führerschein mit schlecht gesicherter Ladung unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Karolinenkoog (ots) –

Am vergangenen Donnerstag hat die Polizei auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 5 in Karolinenkoog eine Verkehrskontrolle durchgeführt und dabei einen LKW-Fahrer überprüft, der sich nun wegen einiger Verstöße verantworten muss.

Gegen 11.00 Uhr kontrollierten Beamte auf einem Rastplatz den Führer eines Lasters samt Anhänger. Im Zuge dessen bemerkten die Einsatzkräfte körperliche Anzeichen bei ihrem Gegenüber, die auf den vorangegangenen Konsum von Drogen hindeuteten. Trotzdem der Mann aus Dresden angab, noch niemals Betäubungsmittel konsumiert zu haben, verlief ein Drogenvortest bei ihm positiv auf Amphetamine. Zudem stellten die Polizisten Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht fest und bemerkten, dass die komplette Ladung deutlich untersichert war. Die Überprüfung der Fahrerlaubnis ergab, dass der Beschuldigte die erforderliche Verlängerung nicht vorgenommen hatte und somit ohne gültige Erlaubnis unterwegs war.

Der 25-Jährige wird sich nun wegen mehrerer Ordnungswidrigkeiten sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen. Seinen LKW durfte er erst einmal nicht weiterführen, die Ladung musste durch die verantwortliche Firma umgeladen werden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221114.4 Wesselburen: Alkohol und Drogen in der Probezeit

Bewerte den post Wesselburen (ots) – In der Nacht zum Samstag hat die Polizei in Wesselburen einen Fahranfänger aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Er musste seinen Führerschein abgeben und sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Gegen 02.30 Uhr bemerkte eine Streife auf […]