POL-SE: Norderstedt – 86-jähriger E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Samstagnachmittag (29.08.2020) gegen 17.15 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall in der Ohechaussee in Norderstedt gekommen, bei dem ein Radfahrer schwere Verletzungen erlitt. Die Polizeistation Norderstedt-Mitte hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 86-jähriger Norderstedter den Radweg der Ohechaussee Richtung Norden, als er mit seinem E-Bike unvermittelt kurz vor der Einmündung Am Tarpenufer auf die Fahrbahn gefahren sein soll. Dort wurde er von dem Ford Fiesta eines 49-jährigen Hamburgers, der in dieselbe Richtung fuhr, erfasst und lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Hamburger Krankenhaus.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Ohechaussee für ca. eine Stunde voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Norderstedt-Mitte Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 040-5353620 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Jenna Timm Telefon: 04551-884-2024 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4692962 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200831.6 Brunsbüttel: Freibordunterschreitung

Brunsbüttel (ots) – Am Sonntagvormittag haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel ein Schiff in der Neuen Nordschleuse einer Freibordkontrolle unterzogen, da es augenscheinlich zu tief im Wasser lag. Gegen 10:40 Uhr kontrollierten die Beamten das ostwärts unter der Flagge von Gibraltar fahrende Motorschiff. Die im Schleusenbecken durchgeführten Messungen ergaben im Abgleich […]