POL-IZ: 220920.1 Albersdorf: Kontrolltag in Albersdorf-Autofahrer fährt wiederholt unter Drogen und kassiert zwei Anzeigen an einem Tag

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Albersdorf (ots) –

Bei einer ganztägigen Verkehrskontrolle der Polizeistation Albersdorf am Montag geriet ein 44jähriger Autofahrer gleich zwei Mal ins Visier der Beamten. Um 12:25 Uhr hielten diese den Albersdorfer in der Wulf-Isebrand-Straße an. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf THC.Es erfolgte eine Blutprobenentnahme, die Weiterfahrt wurde untersagt. Bereits um 16:03 Uhr stoppten die Beamten den Fahrer erneut im Brutkampsweg. Wieder musste eine Blutprobenentnahme erfolgen. Den Fahrzeugschlüssel stellten die Polizisten nun sicher. Es folgen zwei Verfahren wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter berauschenden Mitteln.
Die Kontrolle erbrachte noch weitere Ergebnisse: Insgesamt ahndeten die Polizisten an diesem Tag acht Gurt-, eine Handy- und drei HU-Verstöße. Im Brahmkampsweg erhielten zehn Verkehrsteilnehmer eine Verwarnung wegen Missachtung des dortigen Verbotes der Durchfahrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Landwirtschaftsminister Schwarz eröffnet die 36. Dithmarscher Kohltage: „Kohl ist Kult!“

Bewerte den post (CIS-intern) – ELPERSBÜTTEL-EESCH. Landwirtschaftsminister Werner Schwarz hat heute (20. September 2022) den Startschuss für die 36. Dithmarscher Kohltage gegeben. „Dithmarschen zeigt mit der Kohlernte, wie eine Region die Qualität seiner landwirtschaftlichen Produkte über die Kreisgrenzen hinaustragen kann und somit zu einem BesucherInnen-Magnet für Jung und Alt wird. […]