POL-IZ: 220627.12 Büsum: Körperverletzung und Trunkenheit

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Büsum (ots) –

Nachdem es am Samstagabend zu einer Körperverletzung in Büsum gekommen ist, flüchtete ein Fahrzeug vom Tatort. Den Wagen stoppte eine Streife wenig später, der Fahrzeugführer war alkoholisiert und besaß keinen Führerschein.

Gegen 22.20 Uhr entfernte sich ein Audi nach einer Körperverletzung vom Parkplatz des Netto-Marktes in der Heider Straße. Der alkoholisierte Geschädigte, ein 34-jähriger Büsumer, kam zur Versorgung in ein Krankenhaus, während sich mehrere Streifen auf die Suche nach dem flüchtigen Täterfahrzeug machten. Dieses entdeckten Beamte schließlich in Oesterdeichstrich und stoppten es in Wöhrden. Im Inneren befanden sich drei Personen, von denen der Fahrer und ein Begleiter die Beteiligung an der vorangegangenen Körperverletzung einräumten. Aus dem Inneren des Wagens drang Alkoholgeruch, der Fahrzeugführer absolvierte daraufhin einen Atemalkoholtest mit 1,24 Promille und musste sich einer Blutprobenentnahme stellen. Wie sich in der Folge zeigte, war dem Beschuldigten aufgrund mangelnder Eignung die Fahrerlaubnis bereits in der Vergangenheit entzogen worden. Der 55-Jährige wird sich daher wegen der Körperverletzung, der Trunkenheit und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen. Die Hintergründe der Körperverletzung bleiben zu ermitteln.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220627.13 Heide: Trunkenheit am Steuer

Bewerte den post Heide (ots) – Dank eines Zeugenhinweises ist es der Polizei am Samstagabend gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines Mannes in Heide aufzudecken. Er musste sich einer Blutprobenennahme stellen. Laut einer Zeugin hatte sich gegen 18.35 Uhr ein stark nach Alkohol riechender Mann in einem Auto von dem Aldi-Parkplatz in […]