POL-IZ: 220624.6 Itzehoe: Einbrecher kam über Nacht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

In der Nacht zu heute hat ein Einbrecher in Itzehoe ein Einfamilienhaus heimgesucht, während die Bewohnerin darin schlief. Er entwendete Bargeld, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Donnerstag, 20.00 Uhr, bis zum heutigen Morgen verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu dem Haus in der Struvestraße. Er durchsuchte nahezu alle Zimmer, betrat das Schafzimmer, in dem die Geschädigte schlief, jedoch nicht. Aus einem der Räume entwendete der Einbrecher ein Portemonnaie mit einigem Bargeld und verließ im Anschluss unbemerkt das Objekt. Die Tat registrierte die Anzeigende nach ihrem Aufstehen gegen 05.20 Uhr.

Hinweise auf den Täter gibt es bis jetzt nicht. Zeugen sollten sich daher an die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg / Mözen - Zweimal mehrere tausend Euro durch Betrüger erbeutet

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Wieder ist es im Kreis Segeberg zu zwei weiteren Betrugsfällen durch falsche Bankmitarbeiter gekommen, die knapp 45.000 bzw. 50.000 Euro erbeutet haben. Am späten Mittwochvormittag, den 22.06.2022, wollte sich ein 81-Jähriger aus Henstedt-Ulzburg im Onlinebanking anmelden und geriet hierbei sehr wahrscheinlich auf eine […]