POL-IZ: 220524.5 Krempe: Diebstahl aus Rohbau

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Krempe (ots) –

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte aus einem Rohbau in Krempe mehrere hundert Meter Stromkabel entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.

In der Zeit von Freitagmittag bis zum Montagmorgen suchten Unbekannte eine Baustelle im Birkenweg auf. Über einen Bauzaun begaben sie sich auf das Gelände und in einen Rohbau. Aus diesem stahlen die Täter etwa 400 Meter Kupferkabel im Wert von rund tausend Euro. Die verlegten Leitungen schnitten sie einfach ab, der angerichtete Sachschaden dürfte ebenfalls bei tausend Euro liegen.

Zeugen, die im Bereich der Baustelle verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sollten sich mit der Polizei in Krempe unter der Telefonnummer 04824 / 8719400 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Tatverdächtiger nach Raub festgenommen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montagabend, den 23.05.2022, ist es im Moorbekpark im Bereich der Grundschule zu zwei Raubdelikten aus einer Gruppe Jugendlicher heraus gekommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen trafen zwei Jugendgruppen gegen 20:30 Uhr aufeinander. Ein 16-Jähriger aus Kaltenkirchen soll hier gemeinsam mit einem Mittäter einem […]