POL-IZ: 211214.5 Itzehoe: Portemonnaie entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Auf nur einem kurzen Weg von einem Itzehoer Geschäft zum Auto hat ein Unbekannter einer Frau die Geldbörse entwendet. Der Dieb erbeutete gut hundert Euro, die Polizei sucht nun nach Zeuge.

Die Geschädigte befand sich zum Einkauf bei Mediamarkt in der Otto-F.-Alsen-Straße. Nachdem sie an der Kasse gezahlt hatte, begab sie sich mit einem Paket über den Parkplatz zu ihrem Fahrzeug. Auf diesem Weg, so die Itzehoerin, muss ihre Geldbörse mitsamt 120 Euro verschwunden sein. Ob sie ihr Geld zuvor in die Jackentasche oder auf das Paket gelegt hatte, erinnerte die 60-Jährige nicht. Nachfragen im Fundbüro und in dem Geschäft selbst verliefen negativ.

Eine verdächtige Person ist der Geschädigten weder in dem Laden noch davor aufgefallen. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können, sollten sich daher an die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 (Eidelstedt) / Elmshorn - Unfallwagen nach Flucht in Elmshorn gestellt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) –   Montagmorgen (13.12.2021) hat sich ein Pkw nach einem Verkehrsunfall auf der A 23 unerlaubt entfernt. Der mutmaßliche Fahrzeugführer konnte im Rahmen der Fahndung und einer Verfolgung mit Streifenwagen und zu Fuß im Stadtgebiet von Elmshorn gestellt werden. Hierbei leistete er Widerstand.  Ein […]