POL-IZ: 211110.1 Hennstedt (Dithmarschen): Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Hennstedt (Dithmarschen) (ots) –

Innerhalb der letzten Tage sind Unbekannte in ein Haus in Hennstedt eingestiegen und haben mindestens Bargeld aus einem Tresor entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum vom vergangenen Freitag, 12.00 Uhr, bis zum Dienstag, 13.55 Uhr, suchten Einbrecher während der Abwesenheit der Bewohner ein Grundstück in der Mühlenstraße auf. Sie begaben sich zu einem Fenster im Erdgeschoss und öffneten dieses gewaltsam. Anschließend durchsuchten die Eindringlinge das Innere des Gebäudes und entwendeten aus einem Tresor einen kleinen vierstelligen Bargeldbetrag. Ob die Täter weitere Beute machten, ist bis jetzt unklar.

Hinweise auf die Einbrecher gibt es bis jetzt keine. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes wahrgenommen haben, sollten sich mit der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Drogen und Waffe bei Kontrollen festgestellt

Bad Segeberg (ots) – Beamtinnen und Beamte des Polizeireviers Elmshorn haben bei Kontrollen am gestrigen Dienstag (09.11.2021) Betäubungsmittel und ein Messer aufgefunden und sichergestellt. Kurz nach 15 Uhr kontrollierte eine Streife zwei junge Männer aus Wedel im Alter von 16 und 18 Jahren im Steindammpark und fand bei beiden Marihuana […]