POL-IZ: 210826.1 Heide: Mann entwendet Handy

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Am Mittwochnachmittag hat ein Mann aus Hamburg einem Lundener in Heide ein Smartphone entwendet. Eine Streife traf den Beschuldigten nach der Tat an – das Diebesgut hatte er nicht bei sich.

Um 17.20 Uhr ging der 20-jährige Geschädigte in der Güterstraße die Bahnsteigunterführung entlang. Hier sprach ihn ein Unbekannter an und fragte nach Feuer. Als der Angesprochene angab, kein Feuerzeug bei sich zu haben, umarmte ihn sein Gegenüber förmlich und erkundigte sich, ob dies wirklich so sei. Im Anschluss verschwand der Fremde in Richtung Innenstadt und mit ihm das Handy des Anzeigenden. Der Bestohlene alarmierte über einen Imbiss unverzüglich die Polizei, die wenig später einen Tatverdächtigen antraf. Auf ihn passte die Beschreibung des Anzeigenden eindeutig, das Smartphone hatte der Beschuldigte allerdings nicht bei sich. Ein Atemalkoholtest bei dem 23-Jährigen ergab einen Wert von 1,27 Promille, er durfte nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen das Revier wieder verlassen und wird sich wegen des Diebstahls verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210826.2 Wrist: Einbruch in Lebensmittelmarkt

Wrist (ots) – In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in einen Supermarkt in Wrist eingestiegen. Die Täter hatten es auf Tabakwaren abgesehen, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Kurz nach 03.00 Uhr schlugen Unbekannte ein Fenster des Geschäftes in der Straße Eken ein und verschafften sich so Zutritt zum […]