Werbung



POL-IZ: 200923.7 Meldorf: Brand an einem Mehrfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Meldorf (ots) – Dienstagnachmittag haben vermutlich Arbeiten mit einem Gasbrenner an einem Haus in Meldorf zu dem Brand der Fassade geführt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Gegen 15.00 Uhr vernichtete ein Mann an dem Mehrfamilienhaus in der Johannisstraße mit einem Gasbrenner das Unkraut. Nach derzeitigen Erkenntnissen setzte er dadurch Teile der Fassade in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Meldorf, Nindorf, Hemmingstedt und Wolmersdorf kamen zum Einsatz, die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Nach dem Feuer ist das Gebäude weiterhin bewohnbar, Personen kamen nicht zu Schaden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4714800 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ausfall der Telefonanlage des Polizeireviers Norderstedt behoben

Bad Segeberg (ots) – Der Ausfall der Telefonanlage des Polizeireviers und der Kriminalpolizeistelle Norderstedt, siehe unter: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4714553 konnte behoben werden. Die Vermittlung des Polizeireviers Norderstedt ist ab sofort wieder telefonisch unter der gewohnten Tel.-Nr. 040/52806-0 erreichbar. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg […]