POL-IZ: 200103.3 Kellinghusen: Mehrere tausend Euro Schaden – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) – In der Silvesternacht ist ein Stromkasten in Kellinghusen
dem unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörpern zum Opfer gefallen. Das
Ergebnis ist ein Schaden in Höhe von fünftausend Euro, die Polizei sucht nun
nach Zeugen.

Um 0.40 Uhr beschädigten Unbekannte durch den Einsatz von Knallkörpern einen
Stromkasten im Bereich eines Parkplatzes in der Danziger Straße. Ein Zeuge nahm
zwar einen Feuerschein und eine Druckwelle wahr, sah aber keine Personen, die
für das Zünden der Knallkörper hätten verantwortlich sein können.

Wie sich heute herausstellte, beläuft sich der an dem Kasten entstandene Schaden
auf fünftausend Euro. Hinweise auf diejenigen, die für die Sachbeschädigung
verantwortlich sind, nimmt die Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer
04822 / 20980 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4483080
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Nach Verkehrsunfall geflüchtet und Kennzeichen verloren

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, den 3. Januar 2020, ist es in Pinneberg zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Infolge einer guten Zeugenbeschreibung und eines verlorenen Kennzeichens ermittelte die Polizei anschließend einen Tatverdächtigen. Gegen 4 Uhr in der Nacht hörten Anwohner der Mühlenstraße einen lauten Knall undstellten fest, […]