Pyro Games 2012 in Rostock

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am 18. August macht das Feuerwerksfestival „Pyro Games“ auf seiner deutschlandweiten Tournee im IGA-Park Rostock Station. An diesem Abend wollen vier ausgewählte Feuerwerksprofis mit ihren Pyro-Musicals die Herzen der Zuschauer und den begehrten Pokal des Pyro-Meisters 2012 erobern.

Jedes der vier Teams erhellt mit einem individuellen pyrotechnischen Meisterwerk aus gigantischem Höhenfeuerwerk das Firmament. Diese Künstler malen mit über 50.000 atemberaubenden Effekten und mehr als 2 Tonnen Sprengstoff die schönsten Lichtbilder in den Nachthimmel über der Hansestadt. Zusätzlich illuminiert ein 10-minütiges Barockfeuerwerk, gesponsert von Panda Feuerwerk, vor dem eigentlichen Wettkampf der Feuerteufel den Landschaftspark zwischen Ostsee und Warnow.

Im Rahmenprogramm sorgen die Live-Bands „Channel East“, „GreenRoom“ und „Stamping Feet“ für die passende musikalische Umrahmung. In einer Wettkampfpause verwandelt Multimediakünstler Jürgen Matkowitz, Inhaber von Apollo Art of Laser & Fire, mit einer einzigartigen Choreografie den Veranstaltungsort in ein Meer aus Licht- und Laserstrahlen, ehe der Kampf der Feuerteufel fortgesetzt wird. Eine Cateringarea verköstigt die Besucher mit allerlei Leckereien.

Karten sind noch im Vorverkauf (Stehplatz: 11,00 € / Sitzplatz: 20,00 € / VIP-Ticket: 69,00 € zzgl. aller Gebühren) sowie ausreichend an der Abendkasse erhältlich (Stehplatz: 14,00 €/ Sitzplatz: 24,00 €). Kinder bis einschließlich 12 Jahren erhalten freien Eintritt im Stehplatzbereich. Die Abendkassen öffnen um 18.00 Uhr.

Der Veranstalter rechnet mit einem hohen Besucheraufkommen. Da am Veranstaltungsort nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, wird empfohlen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Es ist zu beachten, dass das Mitbringen von Klappstühlen sowie Speisen und Getränken nicht gestattet ist. Weitere Informationen und Onlinebuchung: www.pyrogames.de.