POL-SE: Quickborn – Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Seit heute Morgen (23.02.2021) um 10:10 Uhr ist aus einem Pflegeheim im Quickborner Klingenberg die 78-jährige Elisabeth D. spurlos verschwunden.
Die Frau ist orientierungslos und lebt in der Vergangenheit.

Die 78-jährige ist eine erfahrene Bahnfahrerin. Aufgrund ihrer Orientierungslosigkeit und nicht witterungsangepasster Bekleidung ist derzeit von einer hohen Eigengefährdung auszugehen.

Frau D. benötigt des Weiteren dringend ihre Medikamente, sie war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens wie folgt bekleidet:

– braungrau karierte Hose
– beiger Pullover mit V-Ausschnitt
– sie ist ohne Jacke unterwegs
– rosa Crocs
– sie führt eine große schwarze Handtasche mit
– in der Bekleidung befindet sich im Bündchen jeweils ein
Namensschild

Die Vermisste ist

– 165 cm groß
– zierliche Statur
– Haare mit “Rotstich”

Hinweise bitte an die Polizei Pinneberg unter der Rufnummer 04101/202-0 oder jede andere Polizeidienststelle bzw. die 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Zeugen nach Diebstahl von Fahrzeugteilen gesucht

Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag (22.02.2021) ist es im Hellgrund und im Kronskamp zum Diebstahl von Spiegelgläsern von Pkw-Außenspiegeln gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten Unbekannte jeweils zweimal im Hellgrund und im Kronskamp die Spiegelgläser von insgesamt vier Fahrzeugen. Betroffen waren unter anderem die Marken […]