POL-SE: Kaltenkirchen/ Schmalfeld – Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstagnachmittag (26.11.2020) hat das Polizei- und Autobahn Bezirksrevier Bad Segeberg auf der Schmalfelder Straße eine Verkehrskontrolle durchgeführt.

Im Bereich zwischen Kaltenkirchen und Schmalfeld wurden im Bereich der Schmalfelder Kurven (L 234) zwischen 15:20 Uhr und 16:40 Uhr mit dem Lasermessgerät Laveg Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Es gab 14 Geschwindigkeitsüberschreitungen, davon ein 30jähriger Bad Bramstedter, der mit einem vorwerfbaren Wert von 80 km/h (bei erlaubten 50 km/h) angehalten wurde. Diesen erwartet jetzt sowie drei weiteren Verkehrsteilnehmer ein Bußgeld.

Der Verkehrsüberwachungsdienst des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Bad Segeberg wird auch zukünftig weitere Kontrollen in den Schmalfelder Kurven durchführen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4776407 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201130.1 Fedderingen: Mehrere tausend Euro Schaden nach Vandalismus

Fedderingen (ots) – Bereits in der vergangenen Woche haben Randalierer in Fedderingen ihr Unwesen getrieben und mehrere Fahrzeuge beschädigt. Die Unbekannten richteten einen Sachschaden in Höhe mehrerer tausend Euro an, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Einige Besitzer von Fahrzeugen meldeten der Polizei am Donnerstag, den 26. November 2020, dass […]