POL-IZ: 210401.6 Itzehoe: PKW fährt gegen Hauswand eines Ärztehauses

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Mittwochvormittag verklemmte ein Autofahrer beim Einparken seinen Fuß am Gaspedal und fuhr in die Hauswand eines Itzehoer Klinikgebäudes. Die Mitfahrerin zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Gegen 11.40 Uhr befuhr der 80-jährige Autofahrer aus dem Kreis Pinneberg mit seinem Volvo den Besucherparkplatz des Klinikums Itzehoe in der Robert-Koch-Straße. Nach eigenen Angaben verkeilte er beim Einparken mit dem Fuß am Gaspedal. Dadurch wurde das Fahrzeug beschleunigt und fuhr in die angrenzende Hauswand eines Gebäudes des Klinikums. Der Fahrer blieb unverletzt, seine mitfahrende 74-jährige Ehefrau erlitt leichte Verletzungen und begab sich in ärztliche Behandlung.

Der Sachschaden an dem Gebäude wird auf 40.000 Euro beziffert.

An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 9.000 Euro.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210402.1 Glückstadt: Berauscht mit Sozius auf dem E-Roller unterwegs

Glückstadt (ots) – Am Donnerstagnachmittag hat eine Streife in Glückstadt einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der auf einem Elektroroller gemeinsam mit seinem Sohn unterwegs war und unter dem Einfluss von Drogen stand. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Gegen 15.00 Uhr entdeckten die Beamten eine Person, die […]