POL-IZ: 200925.9 Itzehoe: Hochwertiges E-Bike in Itzehoe entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Donnerstagnachmittag ist in der Itzehoer Innenstadt ein rotes E-Bike abhandengekommen. Hinweise auf den Täter gibt es nicht, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 15:20 hat die Geschädigte ihr rotes E-Bike der Marke Gazelle vor dem Standesamt der Stadt Itzehoe an einem Fahrradständer abgestellt und mit einem weißen Kettenschloss angeschlossen. Als die Itzehoerin um 16:50 Uhr zurückkehrte, stellte die 42-Jährige fest, dass das Fahrrad samt Schloss nicht mehr an seinem Abstellort war. Eine Absuche der näheren Umgebung nach dem Velo verlief ergebnislos. Der Wert des Stehlguts beträgt etwa 3600 Euro.

Es gibt keine Hinweise auf den Dieb. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die Hinweise auf den Verbleib des E-Bikes geben können, sollten sich daher mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Jochen Zimmermann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4717272 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Fahrradstreifen im Stadtgebiet

Bad Segeberg (ots) – In den letzten zwei Wochen haben Beamte des Polizeireviers Elmshorn im Rahmen von Fahrradstreifen diverse Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.   Die Polizisten legten mit den Fahrradstreifen einen Schwerpunkt auf dem Radfahrverkehr im Stadtgebiet.  Neben dreizehn Rotlichtverstößen schlugen sechzehn unzulässige Durchfahrten des nur für Fußgänger zugelassenen Bahntunnels in der […]