POL-IZ: 200915.8 Glückstadt: Fahrt unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Glückstadt (ots) – Montagmittag hat eine Streife in Glückstadt einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Gegen 13.30 Uhr stoppten Beamte in der Königsberger Straße den Fahrer eines Golfs, weil dieser nicht angegurtet war. Im Rahmen der Kontrolle bemerkten die Einsatzkräfte Auffälligkeiten der Augen des Mannes, die auf den vorangegangenen Konsum von Drogen hindeuteten. Erst nach einem positiven Drogenvortest räumte der Betroffene ein, am Samstag Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Die Polizisten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Den 53-Jährigen erwartet bei einem Erstverstoß nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4707418 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200916.2 Brunsbüttel: Kollision eines Seeschiffes mit einer Schleusenanlage

Brunsbüttel (ots) – Am Dienstagabend ist ein Seeschiff in Brunsbüttel mit einer Schleusenanlage kollidiert. Die dabei entstandenen Schäden sind aktuell noch nicht zu beziffern.   Um 18.15 Uhr geriet das Containerschiff “Wybelsum”, Flagge Gibraltar, während des Auslaufens aus der großen Südschleuse von Brunsbüttel in Richtung Kanal mit dem Heck Backbordseite […]