POL-IZ: 200731.6 Brunsbüttel: Einbruch bei Remondis

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – In der Nacht zum Donnerstag haben sich Unbekannte Zutritt zu dem Gelände von Remondis in Heide verschafft. Ob die Unbekannten etwas entwendeten, ist bis jetzt unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von 03.30 Uhr bis 05.45 Uhr beschädigten Eindringlinge den Zaun der Firma in der Hinrich-Schmidt-Straße und verschafften sich so Zugang zu dem Gelände, auf dem Abfälle in Containern gelagert werden. Ob die Täter etwas aus den Behältnissen stahlen, war zunächst nicht nachvollziehbar. Der entstandene Sachschaden dürfte bei hundert Euro liegen. Bereits vor zwei Wochen kam es zu einer vergleichbaren Tat.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4667148 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Geschwindigkeitsmessungen vor Kindergarten

Bad Segeberg (ots) – Gestern Vormittag (30.07.2020) haben Beamte des Polizeireviers Elmshorn in der Ansgarstraße die gefahrene Geschwindigkeit des Verkehrs kontrolliert.   Mit Hilfe eines Lasermessgerätes stellten die Einsatzkräfte zwischen 10:30 und 13:30 Uhr 32 Geschwindigkeitsüberschreitungen in der 30-Zone fest.  Daraus resultierten 31 Verwarn- und ein Bußgeldverstoß.  Negativer “Spitzenreiter” war […]