POL-SE: Kaltenkirchen – Einbruch in Lagerhalle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (18.11.2022) ist es in der Hans-Stockmar-Straße in Kaltenkirchen zum Einbruch in eine Lagerhalle gekommen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen öffneten der/die Täter zwischen 17:30 und 05:50 Uhr gewaltsam einen Zaun zu dem Gelände und drangen in die Lagerhalle ein, um ein Tor von innen zu öffnen.

Mit einem vor Ort befindlichen Gabelstapler wurden vermutlich mehrere Paletten mit Baukabeln in bzw. auf ein Transportfahrzeug geladen.

Nach ersten Schätzungen fehlen ungefähr zwei Tonnen Kabel, die über 20.000 Euro wert sein dürften.

Eine Streife des Polizeireviers Kaltenkirchen nahm am Freitagmorgen eine Strafanzeige auf.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg sucht Zeugen und bittet unter 04551 884-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Westerhorn - Versuchter Einbruch in Landhandel - Kriminalpolizei sucht Zeugen - Korrektur

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der ursprünglichen Meldung vom 21.11.2022 unter nachfolgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5375431 wurde irrtümlich ein falscher Tattag angegeben. Der versuchte Einbruch in den Landhandel hat sich am Freitag (18.11.2022) um 23:19 Uhr ereignet. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg– Pressestelle –Dorfstr. 16-1823795 Bad Segeberg Sandra […]