POL-IZ: 200522.4 Kellinghusen: Versuchter Einbruch – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kellinghusen (ots) – In der Nacht zum Himmelfahrtstag ist ein Unbekannter in einen Supermarkt in Kellinghusen eingestiegen. Vermutlich schlug die Alarmanlage ihn in die Flucht, Beute machte er keine.

Gegen 01.40 Uhr drang der Täter über das Dach in das Geschäft in der Straße An der Stör ein. Dabei löste er eine Alarmanlage aus, was ihn vermutlich dazu veranlasste, den Laden unverzüglich wieder zu verlassen. Nach derzeitigen Erkenntnissen nahm der Einbrecher nichts mit – der Sachschaden, den er anrichtete, beläuft sich auf 350 Euro.

Nach Auswertung von Bildern einer Videokamera war der Täter männlich, schlank und dunkel gekleidet, bei sich hatte er einen Rucksack. Wer Hinweise zu der Person geben kann oder wer im Bereich des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte sich bei der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4603345 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Polizei ermittelt nach Brand - Hinweis eines aufmerksamen Hausbewohners verhindert größeren Schaden - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (21.05.2020) ist es in der Konrad-Struve-Straße zu einem Kellerbrand gekommen. Ein Hausbewohner bemerkte um 22:53 Uhr ein verrauchtes Treppenhaus und informierte die Polizei und Feuerwehr. Den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Elmshorn gelang es einen Brandherd im Keller des Mehrfamilienhauses zu lokalisieren. Nach ersten Erkenntnissen […]