POL-SE: Bönningstedt – Einbruch im Bordewicksweg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstagabend, den 07.05.2022, ist es im Bordewicksweg in Bönningstedt zum Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen.

Ein Anwohner hatte kurz vor 23:00 Uhr Scheibenklirren auf einem Nachbargrundstück gehört und sah drei Personen in Richtung Ostermoorweg davonlaufen.

Einsatzkräfte stellten kurz darauf ein beschädigtes Fenster fest. Die Täter gelangten nicht in das Wohnhaus.

Bei den Flüchtigen soll es sich um zum Teil dunkel gekleidete Männer gehandelt haben.

Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Diensthund verlief ergebnislos.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Angaben zur Identität und weiteren Fluchtrichtung der Täter geben können.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220509.2 Itzehoe: Auto brennt am Malzmüllerwiesen, Zeugen gesucht

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Montag um 1:57 Uhr brannte ein VW Golf in voller Ausdehnung auf dem Parkplatz Malzmüllerwiesen in der Schumacherallee. Die freiwillige Feuerwehr Itzehoe löschte das Fahrzeug, welches dort neben weiteren Fahrzeugen geparkt wurde. Die Kriminalpolizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Zeugen werden gebeten, sich […]